Zum Inhalt springen

Eine Selbstanzeige ist keine Steuererklärung

Eine Selbstanzeige ist mit anderen Massstäben zu fertigen als eine Steuererklärung. Daher ist der Steuerberater, dem man seine laufenden Steuersachen anvertraut, nicht unbedingt der richtige Berater fĂĽr eine Selbstanzeige. Eine Steuererklärung ist zunächst einmal eine allein steuerliche Angelegenheit. Die Selbstanzeige hingegen ist ein strafrechtliches Instrumentarium.… Weiterlesen »Eine Selbstanzeige ist keine Steuererklärung

Gibt es Alternativen zur Selbstanzeige?

An der Selbstanzeige fĂĽhrt de facto kein Weg vorbei. Das liegt daran, dass die Schweizer Banken die bestehenden Bankbeziehungen nur fortfĂĽhren, wenn die KapitaleinkĂĽnfte den deutschen Finanzbehörden offenbart werden. Dies bereitet auf einen automatischen Informationsaustausch vor. Die Banken verlangen eine sog. Berater-Bestätigung. Darin erklärt der… Weiterlesen »Gibt es Alternativen zur Selbstanzeige?

Kann man die Selbstanzeige auch fĂĽr jemand anderen abgeben?

Eine Stellvertretung bei der Abgabe einer Selbstanzeige ist möglich. Sie ist dann richtigerweise Fremdanzeige bzw. Drittanzeige. Sie setzt zwingend eine entsprechende Vollmacht voraus. Wird die Selbstanzeige fĂĽr mehrere Personen abgegeben, muss die Vollmacht von allen erteilt sein. Eine solche Selbstanzeige auch fĂĽr andere kommt häufig… Weiterlesen »Kann man die Selbstanzeige auch fĂĽr jemand anderen abgeben?

Chancen und Risiken einer Selbstanzeige

Die Vorteile einer Selbstanzeige liegen in der Möglichkeit, Straffreiheit zu erlangen bzw. nicht strafrechtlich verfolgt zu werden wegen der Steuerstraftaten. Angesichts der erheblichen Konsequenzen bei einer Verurteilung wegen einer Steuerstraftat ist dies eine entscheidende Chance fĂĽr den Steuerpflichtigen. Die strafbefreiende bzw. strafverfolgungshemmende Wirkung umfasst nur… Weiterlesen »Chancen und Risiken einer Selbstanzeige